Frühlingstaschen 2017

Chloé - Mily Kleine Schultertasche Aus Strukturiertem Leder Und Veloursleder - Korall

Liebe Taschenfreundinnen,

hier habt ihr einen kleinen Überblick über die neuen Taschenmodelle im Frühling 2017. Wir haben hier vor allem Taschen in hellen Farben ausgesucht, weil ihr dann die Details besser sehen könnt! Natürlich gibt es etliche der Modelle auch im beliebten Schwarz. Aber warum muss es immer schwarz sein? Nicht mal im Business-Bereich seid ihr gezwungen zum dezenten Schwarz zu greifen.

Im Gegenteil! Ihr könnt in Business und Beruf mit ausgefallen Taschen sehr dezent auf euch aufmerksam machen! Ja! Tatsächlich wirkt das weniger „aufdringlich“, als wenn ihr zum Beispiel zu sehr auffälligem Schuhwerk wie sexy High-heels greift, die nicht in jedem beruflichen Bereich der Karriere förderlich sind. Auch freche Sneaker, rote Schuhe und solche mit verspielten Details werden eher kritisch beäugt, als wenn ihr eine rosa oder gelbe Tasche wählt! Niemand wird euch eine farbenfrohe Tasche übelnehmen, es ist ja nur eine Tasche!

Wenn ihr also beruflich „gezwungen“ seid euch eher dezenter und seriös zu kleiden, dann wählt wenigstens eine Tasche, die eurem persönlichen Geschmack entspricht. In diesem Bereich sind viele Chefs toleranter oder schauen gar nicht so genau hin.
Umgekehrt macht ihr mit einer ausgefallenen Tasche unauffällig auf euch aufmerksam. Das kann wirklich zu Vorteilen führen, denn so bleibt ihr euren Vorgesetzten unbewusst in Erinnerung.

Eine hübsche, auffällige Tasche spricht für Persönlichkeit Stil und Geschmack! Seid also ruhig mutig und traut euch was. Greift nicht immer zu den dezenten, minimalistischen Modellen in Deckfarben. Diese gehören zwar zur Garderobe dazu, aber ihr habt schon mehr Spielraum, als ihr denkt. Und eine farbige Tasche macht an Schlechtwetter-Tagen sofort gute Laune! Euch selbst und vielen anderen – probiert es aus!

Merken

Merken

Frühling Taschen 2017