Tasche Armani Jeans

Eine rosa Tasche – hm, hm, hm…. Man hört euch förmlich denken: „Nee, das ist mir zu gewagt! Rosa ist süßlich, mädchenhaft, kitschig, barbie-like. Nee, lieber nicht.“ Vielleicht aber doch? Wir zeigen euch hier, wie ihr die rosa Tasche kombinieren könnt. Ihr werdet sehen – Rosa ist keine Unfarbe für Taschen. Und – sie macht super Laune, an jedem Tag!

Greift zur rosa Tasche, wenn ihr euch mies fühlt oder wenn ihr femininer wirken wollt. Wenn ein Outfit zu androgyn wirkt, macht die rosa Tasche im Nu alles wieder wett. Zudem beruhigt Rosa das Gemüt – schon gewusst? Man richtet Zimmer für kleine Mädchen nicht umsonst in Rosa ein. Diese Farbe lässt schön träumen und nimmt Ängste. Früher durften Rosa auch Jungs tragen. Es war an sich gar keine so feminine Farbe. Eher neutral.