Joop! Taschen für den Herbst

Motto:  „NEW FACES“

Alles neu macht der Herbst, auch bei Joop!  Das Label bietet in gewohnter Manier äußerst elegante Taschen für Business, Freizeit, Shopping-Touren und Alltag. Urbaner Lifestyle ist weiterhin angesagt. Joop! Taschen stehen für Langlebigkeit und hohe Funktionalität. So gibt es auch in dieser Saison wieder sehr formschöne Details. Inzwischen gibt es auch viele Non-Leather-Variationen, die natürlich immer gefragter werden, weil viele einen veganen Lebensstil pflegen wollen.

Die Formgebung der Taschen ist meist gerade und klar, aber natürlich punkten sie dann durch die kleinen femininen, verspielten Details.

Glattleder und Croco-Optik: 

Standfestse Glattleder mit feiner Prägung oder Croco-Optik,aber auch  anschmiegsame softe Rindsleder mit natürlicher Narbung sind nun gefragt. Doch Metallic feiert ebenso sein Comeback mit metallisch laminierte Leder, was eine wunderbar samtiger Oberfläche hat. Unschlagbar im Bereich Non Leather-Materialien sind die pflegeleichten und so sportlich-elegant wirkenden Nylongewebe. Neu ist metallisch laminierter Filz. Dauerbrenner sind saffiano-lederähnliche Oberflächen. Grobe Strukturen wie Cornflower Allover, ornamentale Verzierungen oder Streifen-Triologie-Prints sorgen für viel Dynamik.

Joop! Cityrucksack »CORTINA SALOME«, mit Allover-Druck

Schwarz und Navy plus Rot

Zu Schwarz und Navy, den Klassikern kommen bei Joop! nun tolle Rottöne. Und zwar eine breite Palette von dunklem Burgundrot zu warmem Rot bis hin zu kühlem Rosa. Auch dunkles Violett und Naturtöne spielen eine Rolle. Herrlich schick wirken die Grautöne. Dazu kommen Beige, Cappuccino-Braun und Cognac.

Der Metallic-Look schimmert diese Saision auch mal grünlich oder dunkelblau. Ansonsten gibt es verspielte Prints in dezenter  Farbgebung.
Joop! Weekender »CORTINA DUE AURORA«, mit All Over Print

HIGHLIGHTS in der neuen Joop! Kollektion

Highlights sind Erweiterungen der Serie Cortina mit neuen Prints und neuer Streifenführung. Die Lederseiren Arno und Chiara haben nun geradlinige Formen und glatte Oberflächen. Neu ist das Leder Deserto, dass matt-satiniert schimmert.

 

Im Non-Leather- Bereich warten neue Nylon-Serien auf Entdeckung. wie die Falttaschen-Serie „Piccolina“. Sie bietet Taschen in drei Größen und zwar im charakteristischen JOOP! Cornflower Allover Print, mit sportiv-eleganten Grafikprints oder einfach unifarben.

Joop! TaschenTaschenTaschenmarken